Grillplatten

grillplatte-gusseisen-gemuse-steak

Grillplatten werden für das Grillen mit Outdoor-Grills verwendet, allerdings können sie auch in der Küche auf dem Kochfeld oder im Backofen eingesetzt werden.

Das beste Material für eine Grillplatte ist emailliertes Gusseisen, das hocherhitzt werden kann und dabei nach Gebrauch einfach zu reinigen und pflegen ist. Oft wird für die Grillplatte das Wort Plancha genutzt (aus dem Spanischen für „Essen“).

Sehen Sie sich beliebte PLANCHA-Grillplatten* an.

Gusseiserne Grillplatten kurz und bündig

  • Das ideale Material für Grillplatten ist emailliertes Gusseisen.
  • Für den Outdoor-Grill, in die Küche auf das Kochfeld oder in den Backofen geeignet.
  • Grillplatten sehen auf dem gedeckten Tisch als Servierplatte sehr gut aus, die Speise wird so lange warm gehalten.
  • Man kann sie in runder oder rechteckiger Form kaufen.
  • Boden glatt oder mit Rillen
  • Manche Grillplatten sind beidseitig einsetzbar - eine Seite mit Rillen, die andere ohne, glatt.

Gusseiserne Plancha-Grillplatten günsting kaufen? Schauen Sie sich an:

Produkt

Bild

Durchmesser

Emailliert

Portionen

Angebote

35 cm

voreingebrannt

4-6

43 cm

eingebrannt, sofort einzetzbereit

6-8

33x22 cm

mattschwarz emailliert

2-4

49x27 cm

eingebrannt

6-8

(* = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm)

1. Was ist eine Plancha Grillplatte?

Mit einer Plancha Grillplatte kann man besonders heiß, schnell und gut grillen, braten und backen. 

Plancha Grillplatte kann einen glatten oder gerillten Boden haben. Der Boden mit den Rillen wird für das Grillen genutzt, der Zubereitung der Speise mittels trockener Hitze. Die glatte Oberfläche ist für das Grillen von Gemüse, Käse und z. B. Eiern bestimmt. Manche Grillplatten sind beidseitig - die eine Seite mit Rillen, die andere ohne.

Ein sehr gut geeignetes Material für die Grillplatte ist massives Gusseisen. Zum Grillen im Innenbereich eignen sich emaillierte Modelle, für draußen bewähren sich Grillplatten aus unbeschichtetem Gusseisen.

Auf der geriffelten Seite werden Steaks, Koteletts und Würstchen gebrutzelt. Es kommt zu einem schönen Grillmuster auf dem Grillgut und das Fett läuft sehr gut ab. Die glatte Seite wird für empfindliche Lebensmittel wie Eier, Käse und Fisch benötigt.

Die Grillplatten eignen sich für alle Herdarten wie Induktion, Ceranfeld, Gasherd und Gasgrill sowie auch für den Holzkohle- oder Kugelgrill.

Auf der Plancha Grillplatte wird besonders schonend und gesund gebrutzelt und gegrillt. Die indirekte Hitze (bis zu 300 Grad Celsius), wird hervorragend gespeichert und verteilt. Bei der Zubereitung der Lebensmittel wird nur wenig oder gar kein Fett gebraucht.

Beim Grillen verdampft die austretende Flüssigkeit sofort, denn durch die dünne Dampfschicht schwebt das Gargut über der Plancha Platte und wird innen schön saftig und außen herrlich kross.

2. Wie sieht eine gusseiserne Plancha Grillplatte aus?

Die Plancha Grillplatten gibt es in runden und auch in eckigen Ausführungen.

Sie sind gewöhnlich wendbar und können daher auf beiden Seiten verwendet werden. Auf der geriffelten Seite werden Fleisch und Würstchen gebrutzelt. Der glatte Boden ist für empfindliche Lebensmittel wie Garnelen oder Fische gedacht, Gemüse, Eier.

Bei einigen Modellen ist der Boden zwei geteilt - eine Seite ist glatt und die andere mit einer Rillung versehen. In der Regel besitzt eine Planche Platte zwei Handgriffe, folglich ist sie sehr einfach zu handhaben.

grillplatte-gusseisen-gemuse-steak

Grillplatte, eine Hälfte mit Rillen (Steak), die andere glatt (Gemüse), Hersteller LAVA COOKWARE*

3. Wo kann man eine Plancha Grillplatte nutzen?

Eine Plancha Grillplatte bewährt sich auf den verschiedensten Herdplatten, wie Ceranfeld oder Elektrokochfeld. Sie kann außerdem im Backofen oder auf dem Grillgerät im Freien zum Einsatz kommen und ihre Stärke zeigen. Mit den Platten können auch Induktionskochfelder in einen Grill verwandelt werden. 

Gusseiserne Grillplatte ist auch für Gasherd sehr empfehlenswert - Gusseisen leitet die Hitze hervorragend in die ganze Fläche.

Antihaft-beschichtete Produkte eignen sich hervorragend zum scharfen Grillen von frischen Meeresfrüchten, zarten Fischfilets oder saftigen Steaks. Die Hitze verteilt sich schnell über die ganze Fläche.

Eine rustikale Plancha Grillplatte aus Gusseisen macht auch auf dem Esstisch - als Servierplatte eine sehr gute Figur.

4. Wie reinige ich die Grillplatte?

Eine Plancha Grillplatte aus unbeschichtetem Gusseisen, benötigt etwas Pflege. Vor der ersten Anwendung sollte sie eingebrannt werden. Dadurch entsteht eine Schutzschicht sowie ein Antihaft-Effekt.

Bei der Reinigung darf kein Spülmittel verwendet werden, damit die Patina nicht entfernt wird. Für die Reinigung eignet sich eine weiche Grillbürste und warmes Wasser. Anschließend wird die Platte mit Speiseöl behandelt.

Emaillierte Platten werden wie beschichtete Pfannen und Töpfe gereinigt. Stahlbürsten und scharfe Reinigungsmittel sind tabu. Nutzer sollten lieber zu Mikrofasertüchern, Wasser, mildem Spülmittel oder Essig greifen.

5. Grillplatten Rezepte

Eine Grillplatte bewährt sich beim Zubereiten vieler Gerichte. Auf der Platte können unterschiedliche Lebensmittel gemischt und anschließend zubereitet werden.

Köchinnen/Köche brutzeln zeitgleich Fische, leckeres Gemüse und saftige Steaks. Der Fisch kommt beispielsweise auf die vorgewärmte Platte und wird dann mit einer Marinade übergossen.

Die Feuchtigkeit verdampft sofort, sodass die Aromen schnell aufgenommen werden. Außen kommt es zu einer schönen Kruste, innen bleiben die Fischsteaks dagegen sehr saftig.

Auf der Grillplatte gelingen auch bunte Grillplatten aus einem Mix von Steaks, Koteletts, Würstchen, Kartoffeln und Tomaten oder Paprika. Dazu passen Kräuter- oder Tomatendips, Pommes oder Süßkartoffel-Sticks.