Eignet sich eine Gusseisenpfanne für den Gasherd?

Auf einem Gasherd trifft die Hitze einer offenen Flamme direkt auf die verwendete Pfanne.

Hierfür ist Gusseisen empfehlenswert, weil es viele gute Eigenschaften besitzt: es nimmt Hitze gut auf, verteilt diese gleichmäßig und speichert sie lange.

❤️🔥 Diese Gusseisenpfanne von Lodge* ist für einen Gasherd einfach perfekt! (empfehlenswert)

Lodge gusseiserne Bratpfanne Ø30cm
Bei Amazon ansehen * 48,00 €
Stand von: 2021/01/19 8:26 am - Details
Lodge gusseiserne Bratpfanne Ø30cm *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Welche Vorteile bringt ein Gasherd beim Kochen?

In der Gastronomie aber auch in privaten Haushalten ist ein Gasherd* sehr beliebt, weil dieser schnell reagiert und im Vergleich zum Elektroherd auch schneller einsatzbereit ist.

4 Zonen Glas Gaskochfeld 60cm
Bei Amazon ansehen * 169,90 €
Stand von: 2021/01/05 9:18 pm - Details
4 Zonen Glas Gaskochfeld 60cm *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Gleich mit dem Einschalten erscheint die Flamme und Sie müssen nicht wie beim Elektroherd warten, bis die Betriebstemperatur erreicht ist.

Der größte Vorteil ist, dass sich die Hitze beim Gasherd schnell und präzise regeln lässt.

Während nach dem Abschalten von einem Elektroherd noch minutenlange Nachwärme bleibt, ist die Flamme vom Gasherd nach dem Ausschalten sofort aus.

Hier gibt es einen interessanten Artikel: Warum Profi-Köche Gasherde bevorzugen

Welche Pfannen eignen sich am besten für einen Gasherd?

Grundsätzlich lassen sich nahezu alle Pfannen auf der offenen Flamme auf einem Gasherd verwenden.

Entscheidend für gutes Gelingen von gebratenem Essen ist die Wärmeleitfähigkeit des Materials.

Gusseisen nimmt die Hitze zwar etwas langsam auf, dafür gibt sie diese gleichmäßig ab. Für das Braten ist deshalb Gusseisen die beste Wahl.

Allerdings sollte auch keine gusseiserne Pfanne zu schnell auf höchster Stufe erhitzt werden. Dehnt sich das Material unterschiedlich schnell aus, könnte es sich verziehen.

Le Creuset Gusseisen-Bratpfanne mit Holzgriff Ø28 cm
Bei Amazon ansehen * 135,90 €
Stand von: 2021/01/19 8:26 am - Details
Le Creuset Gusseisen-Bratpfanne mit Holzgriff Ø28 cm *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Gusseisenpfanne und Gasherd: eine gute Kombination

Eine Pfanne aus Gusseisen ist die beste Wahl für einen Gasherd. Das hat gleich mehrere Gründe:

  • Eine gusseiserne Pfanne besteht aus dickerem Material mit einem ebenen Boden. Dadurch ist diese zwar deutlich schwerer als andere Pfannen, gleichzeitig ist Gusseisen aber nahezu unzerstörbar.
  • Hochwertige Pfannen sind aus einem Stück gegossen. Weil im Material keine Schweißnähte sind, wird auch die Hitzeverteilung nicht unterbrochen.
  • Stiele und Henkel werden aber dadurch ebenfalls sehr heiß, deshalb gehören Topflappen oder Ofenhandschuhe immer dazu.
  • Die Wärmeleitfähigkeit einer Gusseisenpfanne schneidet im Vergleich mit anderen Pfannen hervorragend ab. Scharf anzubraten gelingt bemerkenswert einfach.

Gusseisen nimmt Hitze so gut auf, dass es lange warm hält und nicht gleich auskühlt. Das Ergebnis ist ein gleichmäßiges Braten über der Gasflamme.

Emaillierte Gusseisenpfanne vs. Gusspfanne ohne Beschichtung

Es gibt zwei unterschiedliche Arten von Gusseisenpfannen: Gusseisen ohne Beschichtung und emaillierte Pfannen. 

Namhafte Hersteller von rohen, gusseisernen Pfannen sind Skeppshult oder Lodge. Mit emaillierten Pfannen haben sich Staub und Le Creuset einen Namen gemacht.

Pfannen aus rohem Gusseisen

Unbeschichtete Gusseisenpfannen erhalten durch das Einbrennen eine Antihaftbeschichtung.

Diese Beschichtung lässt sich bei Beschädigungen wieder erneuern, wodurch die Pfannen langlebiger sind.

Die gusseisernen Pfannen ohne Beschichtung lassen sich problemlos verwenden, nur ein Holzstiel sollte nicht über die Flamme geraten.

Skeppshult Gusseisen-Wok 30cm
Bei Amazon ansehen * 165,00 €
Stand von: 2021/01/19 7:59 am - Details
Skeppshult Gusseisen-Wok 30cm *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Emaillierte Gusseisenpfannen

Mit Emaille beschichtete Pfannen fallen durch schöne und kräftige Farbe auf.

Hierbei ist es wichtig, dass die Flammen nicht am Rand der Pfanne entlang züngeln. Erreichen diese die Beschichtung, können sie die Emaille beschädigen.

Welche Pfannen eignen sich nicht für den Gasherd?

Es gibt ein paar Pfannen, die sich tatsächlich nicht für einen Gasherd eignen.

Dazu gehören Produkte von minderwertiger Qualität mit einem nur sehr dünnen Boden.

Dünnes Material verzieht sich unter großer Hitze recht schnell.

Haben sich Pfannen einmal verformt, erzielen sie auf einem Gasherd nur noch ungleichmäßige Bratergebnisse und auf anderen Herdarten sind Pfannen mit unebenen Boden gar nicht mehr verwendbar.

Bei Pfannen mit Griffen und Stielen aus Plastik ist immer auf die Position auf dem Herd zu achten, damit das Feuer nicht seitlich an der Pfanne entlang die Griffe und Stiele erreicht. Über der Flamme könnten diese sogar schmelzen.

Bei beschichteten Pfannen ist darauf zu achten, dass sie nicht zu heiß werden. Andernfalls könnte die Beschichtung Schaden nehmen und abblättern.

Alles in allem ist eine gusseiserne Pfanne eine Anschaffung fürs Leben und bei einem Gasherd eine ausgezeichnete Wahl.

Auch interessant:

Emailliertes Gusseisen-Geschirr: Pflege & Verwendung (2021)

Gusseisenpfanne: Die 7 besten Tipps für Pflege & Verwendung

Gusseisenpfanne: emailliert oder nicht?

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}